Fotos

Zwei Tages Tour nach Warendorf

10IMG 3554k.04.2014 Für die zweitägige Tour nach Warendorf sind wir zuerst mit dem Auto bis Davensberg zum Wanderparkplatz am Burgturm gefahren. Dort haben wir das Auto abgestellt und sind mit dem Rad durch die Davert, Rinkerode, entlang der Werse nach Albersloh gefahren.

Von dort aus weiter Richtung Alverskirchen, Everswinkel, Müssingen entlang der Ems nach Warendorf. IMG 3554kIn Warendorf zum Nordrhein Westfälischen Landgestüt um den Emssee in die Innenstadt zum Hotel. Übernachtet haben wir dann im Hotel im Engel. Ein sehr nettes Hotel mit Sauna und gutem Frühstück. Am nächsten Morgen ging es dann erst ein Stück IMG 3568kentlang der Milter Landstraße, dann Richtung Eimen über den Emsauenradweg nach Telgte. Nach einer kurzen Rast von dort aus nach Westen bis zur Werse, der folgend bis nach MS Angelmodde durch Hiltrup bis zum Dortmund Ems Kanal. Uber den alten Leinenpfad des Kanals zum Venner Moor und wieder zurück nach Davensberg. Die gesamte Runde hat eine Länge vom ca. 110km und hat keine nennenswerten Steigungen. Der Hinweg über IMG 3590kEverswinkel ist allerdings um ungefähr 10km kürzer wie die Rückroute über Telgte. Die gesamte Route ist natürlich auch von Olfen aus zu schaffen. Dabei verlängert sich der Hinweg über Nordkirchen und Ascheberg um 30Km und der Rückweg über Lüdinghausen um 20Km. Ich bin die Runde (grün) um Davensberg dann einige Tage später noch mal ganz separat gefahren und hatte dann eine Tour von 66km über Lüdinghausen, Ottmarsbochholt, Ascheberg, Nordkirchen und Selm.