Fotos

Heide Coesfeld nach Olfen

0bruecke see hullern8.03.2015 Heute ist mal wieder Heidelauf in Coesfeld. Laut Wetterbericht ist es der ideale Tag für die erste größere Tour des Jahres. Leicht bewölkt, 14°, leichter Wind aus Süd. Mein ältester Sohn möchte mitfahren, der andere in Coesfeld laufen. Also packe ich die Räder auf dem Träger und auf geht es nach Coesfeld.

Wie schon im letzten Jahr angekündigt habe ich mir vorgenommen eine Route über Recken und Laversum (rot) zu fahren. Also starten wir in Süd-Westlicher Richtung über den Golfplatz, durch die Bauernschaft Stevede nach Reken. Dann fahren wir weiter der Beschilderung folgend Richtung Reken Bahnhof. Dort am Iglo Werk geht es rechts ab, auf den Schildern steht Lippramsdorf- Laversum Dorsten. Wir folgen dem Radweg der Wabe 170, der dann über ein langes Stück leicht ansteigendem Waldweges führt und Pferden zertreten ist. Kein Wunder, dass dort so viele Pferde sind, am Ende des sandigen Weges ist der Reitstall Granat. Nun kommt ein gut 700m langes Wegstück entlang einer befahrenen Straße mit 50 Höhenmetern. Oben weist ein Schild nach Links Richtung Kettler Hof, genau unsere Richtung. Die Straße geht auf einem langen Stück bergab. Bei Geschwindigkeiten um die 50 km/h macht Radfahren dann richtig Spaß. Möglichst schnelle verlassen wir wieder die stark befahrene Straße und fahren durch Sythen zum Halterner Stausee und entlang der Stever Richtung Hullern – Olfen. Mann merkt, heute ist der erste schöne Tag des Jahres, überall sind Fußgänger und Radfahrer. Rund um sie Stauseen und seitlich der Stever mach das Fahren heute nicht soviel Spaß. In Olfen angekommen soll unser Ziel die Eisdiele am Markt ein. Denn Belohnung muss sein. Aber leider hatten alle andern Olfener die gleiche Idee. Wir essen unser Eis heute Zuhause. Die gesamte Strecke hat eine Länge von 50 km und ist mit 385 Hm doch wesentlich Hügeliger wie die westlicheren Routen die ich in den Vergangenen Jahren gefahren bin. Aber auch eine schöne Strecke durchs südliche Münsterland.

 

Auf er Karte sind zum verschiedene Strecken eingezeichnet, Der hier beschienene Weg ist in Rot gezeichnet. Den grünen Weg bin ich im Jahr 2013 bis in die Innenstadt nach Coesfeld gefahren. Im Jahr  2012 bin ich den Orangen Weg aus der Heide zurück gefahren. Die blaue Route stammt aus 2014. Alles sehr schöne Routen die sich in vielfältiger Weise Zu einer Runde nach Coesfeld kombinieren lassen.